Moscheepedia Datenschutzrichtlinie

From Moscheepedia

Ansprechpartner und verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an:

Deutsche Toleranzstiftung
Constantin Schreiber
Heinrichstraße 39/41
04317 Leipzig

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. c DSGVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, Art. 6 Abs. S. 1 lit. d DSGVO. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auch auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte nur weiter, wenn:

  • Sie Ihren nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist
  • Weil Sie sie veröffentlicht haben: Informationen, die Sie einstellen, sind öffentlich und können von jedermann betrachtet werden.
    • Jede Information, die Sie öffentlich auf den Moscheepedia-Websites posten, ist genau das – öffentlich. Wenn Sie z. B. Ihre E-Mail-Adresse in einem Kommentar nennen, dann ist sie öffentlich und nicht durch diese Richtlinie geschützt. Und wenn Sie eine Bearbeitung durchführen, ohne sich zu registrieren oder über Ihr Konto anzumelden, ist Ihre IP-Adresse öffentlich einsehbar. Bitte denken Sie sorgfältig über den gewünschten Umfang der Anonymität nach, bevor Sie personenbezogene Daten auf Ihrer Nutzerseite oder an anderer Stelle offenlegen.

    Arten von Daten, die wir verarbeiten

    Ihre öffentlichen Beiträge

    Alles, was Sie auf einer Moscheepedia-Seite einstellen, kann von jedem betrachtet und genutzt werden.

    Wenn Sie einen Beitrag zu Moscheepedia-Seiten machen, einschließlich auf Benutzer- oder Diskussionsseiten, erstellen Sie eine dauerhafte, öffentliche Aufzeichnung von jedem einzelnen Inhaltselement, das Sie hinzufügen, entfernen oder ändern. Im Verlauf der Seite wird Ihr Beitrag oder Ihre Löschung sowie Ihr Benutzername (wenn Sie angemeldet sind) bzw. Ihre IP-Adresse (wenn Sie nicht angemeldet sind) angezeigt. Wir können Ihre öffentlichen Beiträge entweder zusammen mit den öffentlichen Beiträgen anderer oder einzeln nutzen, um neue Funktionen oder datenbezogene Produkte für Sie zu erstellen oder um mehr darüber zu erfahren, wie die Moscheepedia-Seiten genutzt werden.

    Kontoinformationen & Registrierung

    Sie müssen kein Konto erstellen, um Zugriff auf die Moscheepedia-Seiten zu bekommen. Eine Registrierung ist allerdings zur Bearbeitung bestehender und Erstellung neuer Seiten notwendig. Zur Registrierung auf Moscheepedia muss nur ein Pseudonym und ein Passwort genannt werden.

    Metadaten

    Manchmal erhalten wir gegebenenfalls automatisch Standortdaten von Ihrem Gerät. Wenn sie ein Foto hochladen, das Metadaten beeinhaltet, erhalten wir unter Umständen Metadaten wie den Ort und die Zeit der Aufnahme automatisch von Ihrem Gerät. Bitte sind Sie sich darüber im Klaren, dass die Standardeinstellungen Ihres Mobilgerätes normalerweise Metadaten beim Hochladen eines Fotos oder eines Videos auf die Moscheepedia-Seiten vorsehen. Wenn Sie nicht möchten, dass Metadaten an uns geschickt und beim Hochladen veröffentlicht werden, ändern Sie bitte die Einstellungen auf Ihrem Gerät.

    IP-Adressen

    Wenn Sie eine der Moscheepedia-Seiten besuchen, erhalten wir automatisch die IP-Adresse des verwendeten Internetzugangsgeräts. Diese könnte dazu genutzt werden, Informationen über Ihren geografischen Standort zu erhalten.

    Daten, die wir automatisch erhalten

    Aufgrund der Funktionsweise von Browsern erhalten wir, wenn Sie die Moscheepedia-Seiten besuchen, einige Daten automatisch. Zu diesen Daten gehört die Art des Geräts, das Sie verwenden (möglicherweise einschließlich einzigartiger Gerätekennnummern bei einigen Beta-Versionen Ihrer Mobilanwendungen), die Art und die Version Ihres Browsers, die Spracheinstellungen Ihres Browsers, die Art und Version des Betriebssystems Ihres Geräts und in einigen Fällen der Name Ihres Internet- oder Mobilfunkanbieters, die Website, die Sie auf die Moscheepedia-Seiten geleitet hat, welche Seiten Sie anfordern und besuchen sowie das Datum und die Zeit jeder Anfrage, die Sie an die Moscheepedia-Seiten stellen.

    Einfach ausgedrückt nutzen wir diese Daten, um Ihre Erfahrung mit den Moscheepedia-Seiten zu verbessern. Wir nutzen diese Daten zum Beispiel, um die Seiten zu verwalten, eine erhöhte Sicherheit zu bieten und Vandalismus zu bekämpfen; um mobile Anwendungen zu optimieren, Inhalte anzupassen und Sprachpräferenzen einzustellen, um Funktionen zu testen und zu sehen, was funktioniert und um die Leistung zu verbessern; um zu verstehen, wie Benutzer mit den Moscheepedia-Seiten interagieren, um die Nutzung verschiedener Funktionen zu verfolgen und zu untersuchen, um ein Verständnis der Demografie der verschiedenen Moscheepedia-Seiten zu bekommen und Trends zu analysieren.

    Von uns erfasste Daten

    Wir verwenden eine Reihe verbreiteter Techniken, zum Beispiel Cookies, um besser verstehen zu können, wie Sie die Moscheepedia-Seiten nutzen, um unsere Angebote sicherer und leichter benutzbar zu machen und um darauf hinzuwirken, Ihre Erfahrung anpassbar zu gestalten. Wir erfassen aktiv einige Arten von Daten mithilfe einer Reihe häufig eingesetzter Technologien. Dazu gehören allgemein Zählpixel, Javascript und verschiedene Technologien für „lokal gespeicherte Daten“, zum Beispiel Cookies und lokale Speicherung. Wir sind uns bewusst, dass manche dieser Technologien nicht unbedingt einen guten Ruf genießen und für zwielichtige Zwecke eingesetzt werden können. Daher möchten wir uns so deutlich wie möglich dazu äußern, warum wir diese Methoden einsetzen und welche Art von Informationen wir so erfassen.

    Je nachdem, welche Technologie wir einsetzen, können lokal gespeicherte Daten alles Mögliche umfassen – von Texten, Bildern und ganzen Artikeln (wie weiter unten erläutert) bis hin zu personenbezogenen Daten (wie Ihrer IP-Adresse) und Daten über Ihre Nutzung der Moscheepedia-Seiten (wie Ihr Benutzername oder der Zeitpunkt deines Besuchs).

    Wie wir Information verwenden, die wir von Ihnen erhalten

    Wir und unsere Dienstleister verwenden Ihre Daten für den berechtigten Zweck, unsere gemeinnützige Mission durchzuführen, u. a.:

    Das Betreiben der Moscheepedia-Websites, Bereitstellung Ihrer Beiträge und Verwaltung unserer Dienste,

    • Unterstützung bei der globalen Bereitstellung Ihres Wissens und das Einfügen neuer Funktionen in unsere Dienste,
    • Bereitstellung eines Zugangs zu Ihrem Konto und damit zusammenhängender Dienste,
    • Zusenden administrativer Daten, z. B. Änderungen unserer Richtlinien,
    • Wir widmen uns diesen Aktivitäten, um unsere Beziehung zu Ihnen zu steuern, weil wir ein berechtigtes Interesse verfolgen und/oder unsere rechtlichen Verpflichtungen erfüllen müssen.

    Die Bereitstellung maßgeschneiderter Dienste

    Bereitstellung von maßgeschneiderten Inhalten, Mitteilungen und Einstellungen und Optimierung Ihres Erlebnisses auf den Moscheepedia-Websites.

    Wir passen die Dienste in manchen Fällen auf Ihre Anweisungen hin an; in allen Fällen unter Einhaltung unseres berechtigten Interesses.

    Metadaten

    Wie bereits oben ausgeführt, erhalten wir manchmal automatisch Standortdaten von Ihrem Gerät. Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie z. B. ein Foto mittels der mobilen App Moscheepedia Commons hochladen, die Vorbelegung Ihres Mobilgerätes in der Regel so ist, dass die mit Ihrem Foto verbundenen Metadaten ebenfalls hochgeladen werden. Erinnerung: Wenn Sie nicht möchten, dass Metadaten an uns geschickt und zum Zeitpunkt Ihres Hochladens öffentlich gemacht werden, ändern Sie bitte die Einstellungen Ihres Geräts.

    Wie schützen wir Ihre Daten?

    Wir setzen eine Reihe physischer und technischer Maßnahmen, Richtlinien und Verfahren ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor nicht-autorisiertem Zugriff, Nutzung und Veröffentlichung zu schützen.

    Wir bemühen uns, Ihre Daten vor dem Zugriff, der Nutzung oder Offenlegung durch Unbefugte zu schützen. Wir setzen eine Vielzahl physischer und technischer Maßnahmen, Richtlinien und Verfahren ein (u. a. Verfahren für die Zugangskontrolle, Netzwerk-Firewalls und physische Sicherung), die dafür konzipiert wurden, unsere Systeme und Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Leider gibt es keine vollständig sichere Datenübermittlung oder -speicherung, daher können wir nicht garantieren, dass unsere Sicherheit nicht verletzt wird (durch technische Maßnahmen oder durch einen Verstoß gegen unsere Richtlinien und Verfahren).

    Wir werden Sie niemals per E-Mail nach Ihrem Passwort fragen (wir können Ihnen aber ein vorübergehendes Passwort per E-Mail zuschicken, wenn Sie ein Zurücksetzen des Passwortes beantragt haben).

    Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

    Außer wie in anderslautenden Ausführungen in dieser Richtlinie erklärt, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies erforderlich ist, um die Moscheepedia-Websites zu führen, auszuwerten und zu verbessern oder um US-amerikanisches Recht zu befolgen.

    Nach dem Erhalt von personenbezogenen Daten von Ihnen bewahren wir diese für den kürzestmöglichen Zeitraum auf, der die Pflege, das Auswerten und die Verbesserung der Moscheepedia-Websites und die Erfüllung unserer Verpflichtungen nach maßgeblichem US-Recht ermöglicht. Nicht personenbezogene Daten können ohne zeitliche Beschränkung aufbewahrt werden. (Siehe Beispielliste in unseren FAQ.)

    Bitte beachten Sie, dass bestimmte Daten, z. B. Ihre IP-Adresse (wenn Sie eine Bearbeitung durchführen, ohne angemeldet zu sein) und alle öffentlichen Beiträge zu Moscheepedia-Websites, grundsätzlich ohne zeitliche Beschränkung archiviert und angezeigt werden; die Transparenz der Beiträge zu den Projekten und der Überarbeitungsverläufe ist für deren Wirksamkeit und Glaubwürdigkeit unerlässlich. Für weitere Informationen, z.B. wie Sie Zugang zu oder die Löschung von Ihren personenbezogenen Daten beantragen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an infodeutsche-toleranzstiftung.org.

    Kontaktaufnahme

    Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu dieser Datenschutzerklärung oder den im Rahmen dieser Bestimmungen erfassten Informationen haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail unter infodeutsche-toleranzstiftung.org.

    Basierend auf Ihrer Rechtsprechung können Sie darüber hinaus das Recht haben, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, die für Ihr Land oder Ihre Region zuständig ist.

    Änderungen dieser Datenschutzerklärung

    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers.

    Bitte informieren Sie sich daher bei Bedarf über diese Datenschutzerklärung, insbesondere, wenn Sie personenbezogene Daten mitteilen.